Coronavirus

Wichtige Informationen betreff Schutz-/Hygienemassnahmen

 

  • Waschen Sie sich regelmässig die Hände mit Wasser und Seife oder nutzen Sie ein Hand-Desinfektionsmittel
  • Husten oder niesen Sie in ein Taschentuch. Entsorgen Sie die Taschentücher nach dem Gebrauch in einem Mülleimer/Plastiksäckchen und waschen Sie ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife. Husten und niesen Sie in die Armbeuge, wenn kein Taschentuch zur Verfügung steht.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit Personen, die Atembeschwerden oder Husten haben.
  • Bleiben Sie bei Krankheitssymptomen (Atembeschwerden, Husten oder Fieber) zu Hause. Falls Sie eine Ärztin/ einen Arzt kontaktieren, machen Sie dies zuerst telefonisch.

 

Der Hausarzt ist immer die erste Ansprechperson.

 

(Aargauischer Ärzteverband)

 


 

Merkblatt USZ - Vorsichtsmassnahmen und Verhalten für immunsupprimierte Patientinnen und Patienten:

 

Checkliste COVID/Grippe für medizinisches Fachpersonal:

 

Flyer - so schützen wir uns:

 


 

Mehr Informationen finden Sie auf diesen Websiten: 

 

Rheumaliga

https://www.rheumaliga.ch/blog/2020/coronavirus-haeufig-gestellte-fragen

 

Schweizerische Eidgenossenschaft BAG Bundesamt für Gesundheit - Neues Coronavirus

https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov.html

 

 

Online-App (neu)

COVID-Guide health - Bei Beschwerden und Unsicherheit ermöglicht diese Webapplikation selbst eine qualifizierte, medizinische und epidemiologische Ersteinschätzung vorzunehmen

https://covidguide.health/de/

 

 

Für telefonische Beratungen erreichen sie die:

Corona-Hotline des Bundesamt für Gesundheit: 058 463 00 00 oder

die medizinischen Notrufnummer des Kanton Aargaus: 0900 401 501 

 

Stand 20.04.2020