Ernährungsberatung 

 

Neu ab März 2020 bieten wir für unsere Patientinnen und Patienten einmal pro Monat, jeweils Freitagnachmittag Ernährungsberatung in unserer Praxis an. Beraten wird Sie Frau Frei der Oviva Ernährungsberatung.

 

 

Frau Gabriela Frei

Ernährungsberaterin BSc BFH

 

 

Oviva - Ihre persönliche, technologieunterstützte Ernährungsberatung

Nebst der konventionellen Ernährungsberatung in der Praxis werden Sie bei Bedarf auch via Oviva App und telefonisch unterstützt. Klären Sie mit Ihrem Arzt ab, ob es für Sie sinnvoll ist, eine Ernährungsberatung zu konsultieren und vereinbaren Sie in Ihrer Praxis den Ersttermin.

 

Mit einer ärztlichen Verordnung werden die Behandlungskosten normalerweise von der Grundversicherung übernommen. Dies gilt für folgende Indikationen, bzw. Krankheiten:

 

Stoffwechselkrankheiten
Adipositas
Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Krankheiten des Verdauungssystems
Nierenerkrankungen
Fehl- sowie Mangelernährungszustände
Nahrungsmittelallergien oder allergische Reaktionen auf Nahrungsbestandteile

Selbstverständlich können Sie unsere Beratungen auch als Selbstzahler in Anspruch nehmen.

 

Weitere Informationen über Oviva finden Sie unter diesem Link:

https://oviva.com/ch/de/